Auf den Spuren einer ungarisch-indischen Adelsfamilie in Siebenbürgen

Hallo, lieber September, ich habe erwartet, dass du deinen Herbst mit deiner unglaublichen Farbpalette maltest!

Komm, nimm deinen Rucksack, es gibt keine Zeit für Erklärungen!

Wir fahren zur Zabola-Domäne, der Mikes-Burg, im Herzen des atemberaubenden und bereits bekannten Siebenbürgen, aber wir suchen nicht nach Dracula, sondern wir wollen uns irgendwo inmitten der Wildnis erholen, umgeben von Natur und oft von klarer Stille . Wir glauben, dass dies eine unserer wichtigsten Inspirationsquellen für alle iELM-Kleidungsstücke ist, um präsent zu sein und um alles, was uns umgibt, vorsichtig zu sein. Manchmal geschieht die Inspiration einfach, wenn Sie am richtigen Ort sind. Wir haben einige dieser erstaunlichen Orte gefunden und wollen sie nicht geheim halten! Wir werden zweifellos Ihre IELM Reisen und Introspektionen teilen.

Das Dorfchen / kleines Dorf Zăbala, wo sich das Grundstück befindet, erstreckt sich nur 230 km außerhalb von Bukarest, der Hauptstadt Rumäniens. Nach einer in die Berge geschnittenen Straße ist die Autofahrt zur Burg spektakulär und sehr authentisch – vor Ihren Augen können Sie Schafherden kreuzen, die die Straße kreuzen, die Viehherden, die in der Nähe Weiden weiden, farbige Häuser, traditionelles siebenbürgisches Erbe in Gruppen – Unterbringung von kleinen Gemeinschaften ungarischer Herkunft. Die Geschichte begann, als eine ungarische Gräfin in Siebenbürgen einen angesehenen indischen Chowdhury heiratete.

Ein großes Tor begrüßt alle Gäste, die bei Domain ankommen. Ab jetzt werden Märchen zu einer lebendigen und reizvollen Realität, die das Leben bei jedem Schritt einfangen. Der riesige Park erstreckt sich zu den Hügeln und darüber hinaus, in den Wäldern, und Villen für die Besucher sind auf dem Feld verteilt.

Wenn Sie vergessen, Ihre Gedanken, Sorgen oder Probleme am Eingang zu hinterlassen, keine Sorge, dieser Ort wird Sie vergessen und in eine Erholungsoase eintauchen lassen.

Sie können sich in der sanften Sonne auf den Sonnenliegen hinlegen, mit Blick auf den Teich; den großen See und die kleine Insel auf dem See zu entdecken; um all ihre erstaunlichen Villen und Kammern zu besuchen; Nehmen Sie ein Fahrrad und spazieren Sie entlang des Sees; erklimmen Sie den Hügel zum Wald und erkunden Sie den Holzpavillon und die Sauna im Wald. die ausgetretenen Pfade und die versteckten Pfade zu gehen; einfach die Landschaft bewundern; Pferde und Schafe zu treffen; zu reiten; die saubere Luft des Waldes zu atmen; lies dein Lieblingsbuch auf einer Decke mitten im Wald. Sie sind nicht Teil eines komplexen Traums; Diese Aktivitäten sind die konkrete Realität der Zabola Domain.

Das Abendessen wird in alten Ställen serviert, Kerzenlicht, leckeres Essen und eine Auswahl an qualitativ hochwertiger Musik in der regulären Speisekarte. Vor dem Zubettgehen sollten Sie die Gelegenheit nicht verpassen, eine Tasse heißen Tee unter einer der Terrassenbögen zu trinken, während Sie den Grillen zuhören und tief in die Dunkelheit der Nacht schauen!

Eine Nachtspaziergang entlang der Alleen, die zum Car Hause führen, in der Dunkelheit. Steige die Treppe hinauf, die quietscht, gehe den Korridor entlang, der letzte auf der linken Seite: Der Rote Raum. Setzen Sie Ihren Abend mit einem guten Buch fort, das in der Badewanne liest, mit einem bequemen Feuer im Kamin und mit einer bezaubernden Musik von Debussy, Arabesque nein. 1 und nein. 2 im Hintergrund.

Das Universum war während unseres Aufenthalts in der Zalbala-Domäne gut für uns, oder? Mit klar inspirierten Köpfen können wir zu Träumen und Fantasie, Zeichnungen und Skizzen zurückkehren, kleine einzigartige und schöne Stücke von iELM-Kleidung schneiden und nähen.

Orte wie Mikes Castle, nicht weit von der IELM-Fabrik (ca. 190 km auf einer äußerst malerischen Straße), die Ihre Seele mit guter Energie füllen, die Ihren kreativen Geist mit neuen Ideen füttert, die Ihre bedingungslose Liebe zur Natur steigern Sie bringen neue Entdeckungen und Erkundungen unserer äußeren und inneren Welt mit sich – sollten zu den ersten auf unserer Liste der Herbstaktivitäten gehören.

Letzter süßer und herzhafter Tipp für die Rückreise: Machen Sie eine Pause in Ozun (ungarisch: Uzon) und kaufen Sie das berühmte Gewürz Kukrtöskalács Szekler, eine besondere ungarische Spezialität.

Previous Post
Next Post

Leave a Reply