IELM-Empfehlung: Welche Bücher lesen Eltern diesen Herbst, um sich zu entspannen?

Es gibt Momente im unserer Arbeit als Eltern, in denen wir eine kleine, sehr kurze Pause von unseren täglichen Aktivitäten machen wollen, um unseren Geist zu lüften und unsere Gedanken neu zu gestalten. Heute konzentrieren wir uns nur auf eine der verschiedenen Arten, auf die wir die wiederkehrenden Gedanken der angenehmen Routine, die uns umgibt, beruhigen können.

Wir lesen leidenschaftlich gern, wir verschlingen Bücher, Informationen und unglaubliche Geschichten, die unsere Vorstellungskraft fordern und zum Träumen einladen. Die Zeit, die wir dieser Aktivität geben können, ist jedoch begrenzt, mit unzähligen Prioritäten, die unsere Aufmerksamkeit gleichzeitig erfordern, insbesondere in Richtung unserer Kinder.

 Bücher lesen wir zu Hause in der Stille des AbendsBooks, home reading, in the quiet of the eveningZwischen den Tropfen, vielleicht eines Abends mit einer dampfenden Tasse Tee, wenn die Kleinen bereits eingeschlafen sind, verbringen Sie einige Tonnen Minuten damit, Ihre Batterien durch Lesen aufzuladen. Die Stille, die Musik im Wind und das fesselnde Thema des Buches werden Ihnen den nötigen Willen und das notwendige Gleichgewicht in allen Interaktionen des nächsten Tages bieten. Schaffen Sie diesen Zustand des Wohlbefindens durch Bücher und Lesen, um den Geist des Wissens am Leben zu erhalten.

Wir, das IELM, haben an die sehr interessanten Bücher gedacht, die wir durchsucht haben, die uns entweder im Mund gehalten haben oder uns mit einem spektakulären Ende beeindruckt haben, und wir haben eine Liste von zehn Finalisten welche wir unten umreißen:

  • Das schönste Buch der Welt „von Eric Emanuel Schmitt beschreibt acht Geschichten von entzückender Liebe
  • „Shantaram“, Autor Gregory David Roberts (2 Bände), ein wunderbarer Einfall in die Welt Indiens
  • „1Q84“ von Haruki Murakami (3 Bände), bei dem die Aktion in zwei parallelen Welten stattfindet, die von zwei Monden beleuchtet werden
  • „The Magician“, geschrieben von John Fowles, dessen mysteriöse Aktion Sie zu den magischen Inseln Griechenlands führt
  • „Bastard von Istanbul“, erstellt von Elif Shafak mit viel Humor und Authentizität, die für die türkische Kultur spezifisch sind
  • „Der Schatten des Windes“ von Carlos Luiz Zafon, ein Roman voller Intrigen und Geheimnisse, die man einmal nicht mehr verlassen kann
  • „Der ägyptische“, finnische Schriftsteller Mika Waltari, wirklich ein perfektes Werk, ein komplexes Gemälde des alten Ägypten
  • „Der Prophet“, geschrieben von Khalil Gibran, der die praktischen Prinzipien der Lebenskunst beschreibt
  • „Anna Karenina“ von Lev Tolstoi, gedruckt mit Liebesgeschichten aus längst bestehenden Epochen der russischen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts
  • Die „Frau des Küchengottes“, die Autorin Amy Tan, ein Buch, das uralte chinesische Mythen und Überzeugungen und verstörende Geschichten in einem lustigen Stil erzählt

Wir hoffen, Sie haben Ihre Lektüre inspiriert und Ihren Appetit auf einen unserer Vorschläge aufgetan!

Bibliothek, Bücher, Lesen
Previous Post
Next Post

Leave a Reply