Kochen Sie mit dem Kleinen. Ziehen Sie den Kleien in angemessener Kinderkleidung an und üben Sie Montessori-Aktivitäten aus

Wenn Sie einen Montessori-Kindergarten oder eine Montessori-Schule betreten, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass viele der Unterrichtsmaterialien als Miniaturversionen unserer Küchenutensilien ähneln. Die Bildung dieser Art betont die Fähigkeiten der praktischen Fähigkeiten schon in einem frühen Alter. Ziel ist es, dass das Kind lernt, seine Bewegungen zu koordinieren und unabhängig zu werden.

„Helfen Sie dem Kind niemals bei einer Aufgabe, die es fühlt, dass es alleine erledigen kann“, lautet der Ratschlag von Mara Montesorri, nach dem dieses Bildungssystem geleitet wird.

Machen Sie sich keine Sorgen, dass es schmutzig sein wird! Sie können sich für Kinderkleidung entscheiden, die den Abdruck der lustigen Dinge trägt, die die Kleinen unternommen haben. Ein hochwertiges Waschmittel und eine Waschmaschine lösen mögliche Küchenvorfälle sofort. Wählen Sie für solche Aktivitäten Kleidung aus Bio-Baumwolle, da diese waschbeständiger und viel weicher ist als diejenige, die in der Massenlandwirtschaft verwendet wird.

Hier sind einige Ideen von Montessori-Aktivitäten, welche die Unabhängigkeit, die kognitiven und sensorischen Fähigkeiten des Kleinen entwickeln:

Montessori-Aktivitäten für Babys unter einem Jahr

In diesem Alter wird das Kind von der sensorischen Seite, von allem was alles Klang, Farbe und Bewegung bedeutet, angezogen. Lassen Sie ihn die Zutaten, mit denen Sie das Essen zubereiten, sehen, riechen oder schmecken. Ein Hochstuhl oder ein Lernturm hilft Ihnen dabei, alles, was Sie tun, genau zu beobachten.

Erklären Sie ihm alle Schritte des Rezepts und lassen Sie sich von ihm bei kleinen Aufgaben, wie dem Waschen von Gemüse oder Blättern, helfen. Vergessen Sie nicht, das Kind in leicht zu reinigende Kinderkleidung anzuziehen.

Montessori-Aktivitäten für Kinder von 1-2 Jahren

Ihr Kind koordiniert seine Bewegungen viel besser. Sie können ihn bitten, Ihnen beim Schalen von Obst zu helfen (Bananen sind eine gute Idee), Gemüse in Würfel schneiden (ein spezielles Messer für Kinder verwenden) oder den Teig kneten.

Jetzt wäre es eine gute Idee, dem Kind auch zu zeigen, wie der Tisch gedeckt wird, und ihn zu bitten, diese Aufgabe zu übernehmen. Sie werden sehen, dass es sich wichtig und nützlich fühlen wird!

Wenn Sie mit dem Kind in der Küche sind und es daran interessiert ist, das Geschirr zu spülen, zeigen Sie ihm langsam, wie man einen Topf wäscht, und lassen Sie es dann einen Teller, eine Tasse oder einen anderen Gegenstand waschen. Da es noch am Anfang ist, kann das Kind nass werden, weshalb Sie es in wasserdichte Kinderkleidung kleiden können.

Montessori-Aktivitäten für 2-3-Jährige

Ab 2 Jahren kann der kleine Koch eine zuverlässige Hilfe in der Küche werden. Sie können ihm die Zubereitung der Zutaten zum Kochen delegieren, z.B.:

  • Schälen von Knoblauch oder Zwiebel;
  • Rupfen der Salatblätter und deren Mischung mit dem Dressing;
  • Reiben der Käse;
  • Ausdrücken der Zitrusfrü

Ziehen Sie es mit bequemer Kinderkleidung, in der es sich frei bewegen kann. Hier finden Sie einige lustige Versionen aus weicher Bio-Baumwolle.

Nach 3 Jahren können Sie anfangen, einfache Rezepte zusammen zu kochen: Kekse, Tarten, Eis usw. Wer weiß, vielleicht können Sie zur kulinarischen Ausbildung des zukünftigen Jamie Oliver beitragen!

 

Foto: 30somethingmamma

Previous Post
Next Post

Leave a Reply