So pflegen Sie Softshell-Kinderoveralls

Softshell ist ein Material, das als äußerste Lage beispielsweise über Baumwolle oder Wolle getragen wird. Wenn es kühler ist, können Sie Ihrem Kind zusätzlich einen Pullover oder eine Fleecejacke anziehen. Die Kinderoveralls von iELM eignen sich super für Aktivitäten im Freien, wenn das Wetter kalt, nass und windig ist. Zudem bieten sie Bewegungsfreiheit, Leichtigkeit und Komfort. Die Außenseite ist glatt, aber dennoch abriebfest, während das Innere weich und feuchtigkeitsabsorbierend ist.

Der Stoff ist atmungsaktiv, windabweisend, wärmeregulierend und vor allem: wasserdicht.

Für Kinder, die gerne unbeschwert in der Natur spielen, ist dieses Material die richtige Wahl. Damit können sie fast das ganze Jahr über Aktivitäten im Freien unternehmen. Sie werden im Frühling, Herbst und Winter weder schwitzen noch frieren.

Vor dem Waschen

Bevor Sie den Softshell-Overall Ihrer Kinder waschen, lesen und befolgen Sie bitte die Pflegehinweise auf dem Etikett. Wenn Sie die Etiketten normalerweise abschneiden, bewahren Sie sie auf oder machen Sie ein Bild davon, damit Sie die Pflegehinweise bei Bedarf wiederfinden. Entfernen Sie anschließend oberflächlichen Schmutz wie Staub oder Matsch. Der Vorteil von Softshell-Kleidung ist nämlich ihre einfache Reinigung. Vergewissern Sie sich anschließend, dass der Reißverschluss zu ist, ehe sie den Overall in die Maschine stecken, sofern sie ihn nicht von Hand waschen.

Waschvorgang

Neben den Hinweisen, die Sie auf dem Etikett finden, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Aspekte zu beachten, um das Softshell-Material zu schützen:

-Waschen Sie es mit einem langsamen Programm.
-Die Wassertemperatur sollte 40 °C nicht übersteigen.
-Verwenden Sie keine Bleiche.
-Verwenden Sie keinen Weichspüler.

Trocknung

Ebenso wie die Reinigung ist die Trocknung recht unkompliziert. Am besten trocknen Sie die wasserdichten Kinderoveralls an der Luft, auch wenn das länger dauert. Bügeln ist nicht notwendig.

Lagerung

Der letzte Teil in der Reinigungsroutine der wasserdichten Kinderoveralls ist die Lagerung. Während der Trocknung sollten sie nicht zu lange feucht bleiben. Lagern Sie sie außerdem nicht an feuchten Orten.

Darüber hinaus sollten Sie nicht vergessen, dass die Overalls nicht komplett wasserdicht sind. Auch wenn Softshell ein wasserdichtes Material ist, besteht die Möglichkeit, dass ein Teil der Feuchtigkeit durch den Reißverschluss, Saum oder die Bündchen dringt.

Des Weiteren enthalten die Kinderoveralls von iELM keine Chemikalien, um Ihren Nachwuchs nicht zu gefährden. Dies wird mittels des Zertifikats OEKO-TEX® STANDARD 100 sichergestellt. Dieses Zertifikat bestätigt, dass keine der 100 bekannten für die Gesundheit schädlichen Substanzen im Material vorhanden sind. Mehr über das Oeko-Tex- oder das GOTS-Zertifikat sowie die Bedeutung chemikalienfreier Kleidung erfahren Sie hier in diesem Artikel.

Je mehr wir unsere Kleidung pflegen, desto länger hält und besser funktioniert sie. Dieser Aspekt trägt auch zum Umweltschutz bei, da wir dadurch seltener neue Kleidung kaufen müssen.

Previous Post
Next Post

Leave a Reply