Wie wählt man die Kleidung seines Kindes für die Vorschule aus?

Jedes Jahr, wenn die Schule beginnt, geht es in den Elternblogs und Elterngruppen auf Facebook nur um eines: die Wahl der Kinderkleidung für den Kindergarten.

Ob Sie bereits eine Liste der Kleider aus dem Kindergarten erhalten haben oder ob Sie versuchen, Ihre Inspiration online zu finden – keine Panik. Die Dinge sind nicht so kompliziert, wie sie scheinen. Ein gut ausgearbeiteter Plan wird Ihnen helfen, durch die Hunderte von Listen und Empfehlungen zu navigieren, die Sie online finden.

Hier sind ein paar Vorschläge, die Ihnen helfen werden, sich besser zu organisieren:

 

Einkaufsplan

Beginnen Sie mit der Festlegung der Hauptkategorien von Kinderbekleidung, die Sie während eines Schuljahres benötigen werden. Am einfachsten ist es, den Kleiderschrank Ihres Kleinkindes in Schichten zu planen, die Sie je nach Jahreszeit einzeln oder zusammen verwenden können.

 

Underwear

Wenn Ihr Kleinkind keine Windeln trägt, müssen Sie mindestens eine zusätzliche Unterhose für diese unangenehmen Situationen mitbringen. Es wäre besser, wenn Sie natürliche Stoffe wie Bio-Baumwolle, Bambus oder Modal verwenden würden. Je nachdem, wie oft Sie Ihre Waschmaschine benutzen wollen, können Sie berechnen, wie viele Unterhosen Sie kaufen müssen.

Für den Winter müssen Sie einige Wollsocken und -strümpfe auf die Liste setzen. Bei Frost oder beim Spielen im Schnee sind sie unbezahlbar.

 

Die Basisschicht

Ganz gleich, ob es sich um eine Weste, ein T-Shirt oder ein langärmeliges Unterhemd handelt, diese Artikel werden von Frühling bis Winter mehrere Funktionen erfüllen. Im Spätwinter und zu Beginn des Herbstes können Sie sie als Außenschicht verwenden. Wenn die Temperaturen sinken, wird Ihr Kind sie im Freien unter dickerer Kleidung tragen.

Ihre Aufgabe ist es, den Schweiß zu absorbieren und die Körperwärme so nah wie möglich an der Haut zu halten. Auch in diesem Fall empfehlen wir Ihnen, natürliche Stoffe wie Bio-Baumwolle oder Wolle zu wählen. Da sie der Haut Ihres Kleinkindes am nächsten kommen, ist es besser, Kleidung zu wählen, die nicht chemisch behandelt ist. Bei Baumwolle überprüfen Sie das Etikett und entscheiden Sie sich für Stoffe mit Bio-Zertifizierungen (wie z.B. GOTS – Global Organic Textile Standard – die höchste Stoffzertifizierung). Diese Zertifizierung ist eine Garantie dafür, dass alle Prozesse, denen die Baumwolle ausgesetzt war, vom Saatgut bis zum Stoff, für die Umwelt und die Menschen sicher waren.

Für das ganze Schuljahr können Sie ein paar Sets Blusen und Leggings kaufen, die Ihr Kind im Unterricht oder draußen unter der dickeren Kleidung tragen wird. Einige Mütter empfehlen bis zu 10 Sets, andere meinen, dass 4-5 ausreichen. Sie können über die Anzahl entscheiden, je nachdem, wie oft Sie sich waschen wollen und wie ungezogen Ihr Kind ist. Wenn Ihr Kind ein Miniatur-Picasso ist, sollten Sie darauf achten, dass Sie genug Kleidung haben, um seine Kreativität nicht einzuschränken.

 

Die mittlere Schicht

Die zweite Schicht kann für zusätzliche Wärme während der frostigen Tage verwendet werden, aber auch als äußere Schicht im Herbst oder Frühjahr.

Wir empfehlen zwei oder drei Artikel, die ein Muss sind: einen Pullover/eine Strickjacke, einen Kapuzenpullover und einen Baumwoll-Jumpsuit, wie die von iELM. Letzterer hat den Vorteil, dass er leicht anzuziehen ist und Ihren Kleinen überall warm hält.

Zu dieser Kategorie gehören auch Außenhosen. Sie können sich für Jeans entscheiden, weil sie schmutzabweisend sind, aber ein paar bequeme Baumwoll-Jersey-Hosen sind für den Innenbereich praktisch. Im Gegensatz zu Jeans behindern die Jerseyhosen die Bewegungen Ihres Kindes nicht. Sie können auch für den Mittagsschlaf im Kindergarten verwendet werden.

 

Die äußere Schicht

Diese Kategorie verwirrt in der Regel die meisten Eltern. Die Online-Listen enthalten Herbstjacken, Winterjacken, regen- und winddichte Jacken, jeweils mit passenden Hosen. Das Budget steigt exponentiell an, der Puls rast und Panik macht sich breit. Wenn Sie zudem berücksichtigen, dass ein heranwachsendes Kind diese Artikel nur eine Saison lang trägt, werden Sie bereits hyperventiliert.

Natürlich können Sie von jeder Kategorie ein Set kaufen, oder, wenn Sie Ihr Budget schonen wollen und etwas Geld für die Winterferien übrig haben, können Sie intelligente Lösungen finden, um ein breiteres Spektrum an Situationen abzudecken.

Die Softshell hat den Vorteil, dass sie viele Funktionen erfüllt: Sie hält die Wärme im Inneren, ist wind- und wasserabweisend und lässt die Haut atmen. Da es sich bei Softshell um ein technisches Gewebe handelt, ist es leicht und schränkt die Bewegungsfreiheit des Kindes nicht ein. Diese Kleidung ist auch leicht zu reinigen, ein Bonus für die Liebhaber von Schlamm, Sand oder Pfützen. Wenn Sie einen Softshell-Jumpsuit kaufen (oder zwei, um einen Ersatzanzug zu haben), können Sie die gesamte kalte Jahreszeit abdecken, auch bei nassem oder windigem Wetter. Sie können eine oder zwei zusätzliche Schichten unter den Overall legen und ihn auch im Winter verwenden.

Schuhe

Für den Kindergarten benötigen Sie ein Paar bequeme Hausschuhe. Diejenigen mit flexibler, rutschfester Sohle und leicht anzuziehen sind besser für die Kleinen (Die Kinder, die es nicht gewohnt sind, ihre Schnürsenkel zu binden, mögen das Klettband sehr gerne).

Für Aktivitäten im Freien müssen Sie mindestens 3 Paar für das ganze Schuljahr kaufen: ein Paar Schuhe oder leichte Stiefel für die Herbst-Frühlings-Saison, ein Paar Regenstiefel und ein Paar Schneestiefel.

Wir empfehlen Ihnen nicht, mehr als einen Schuhtyp der gleichen Anzahl zu kaufen. Basierend auf dem Alter des Kindes gehen die Füße in 2 bis 6 Monaten auf die nächste Größe über.

Achten Sie bei der Wahl der Schuhgröße darauf. Messen Sie den Fuss und beachten Sie die Grössenangaben des Herstellers. Die Maße können bei verschiedenen Marken unterschiedlich sein.

 

Winter-Accessoires

Investieren Sie in ein Set aus Hut, Schal und Handschuhen für die ganze Saison (oder, wenn Sie Glück haben, sogar für den nächsten Winter). Wählen Sie warme Fasern, wie Merinowolle, Alpaka oder Kaschmir. Wählen Sie für den Frühlingssturz Bio-Baumwolle.

Für Babys kann eine Sturmhaube eine bessere Investition sein, da sie Ihnen den Kauf eines separaten Schals erspart.

Unabhängig von Budget, Alter oder Erfahrung hoffen wir, dass die obige Liste Ihnen helfen wird, Ihren eigenen Plan für den diesjährigen Einkauf zu erstellen.

 

Previous Post
Next Post

Leave a Reply